Ein­sei­tig kle­ben­des Pflaster als Na­gel­dich­tung

 

Vorteile

  • Sehr gute Abdichtwirkung: Dichtmasse wird beim Nageln / Schrauben in das Loch gezogen
  • Leichte Vormontage auf der Unterdeck-/Unterspannbahn oder Latte möglich
  • Regelwerkskonform: Entspricht den Anforderungen des ZVDH und der SIA 232/1
  • Materialersparnis: Patch wird nur im Bereich des Befestigungmittels auf die Konterlatte geklebt
  • Sicher während der Bauphase: Für Behelfsdeckungen / Bauzeitabdichtungen geeignet
 

Anwendung

Ein­sei­tig kle­ben­des Nageldichtungs-Klebepflaster un­ter der Kon­ter­lat­tung bei ge­neig­ten Dach­kon­struk­tio­nen. TES­CON NAIDECK mo­no patch ist für die Er­stel­lung von Be­helfs­de­ckun­gen im Sin­ne der Pro­dukt­da­ten­blät­ter des ZVDH für Un­ter­deck- und Un­ter­spann­bah­nen ge­eig­net sowie als Zubehör für die Erstellung von Bauzeitabdichtungen nach SIA 232/1 zusammen mit Unterdachbahnen.

  • 300 Patches pro Rolle

Technische Daten / Lieferformen

  Stoff
Träger PE-Folie
Kleber Butylkautschuk mit Acrylat modifiziert
Trennlage silikonisierte PE-Folie
Eigenschaft Wert Regelwerk
Farbe Butylkautschuk: grau, Folie: schwarz
Länge / Breite gesamt 82 mm / 62 mm
Dicke 1,1 mm
Freibewitterung 6 Monate, verbaut unter der Konterlatte
Verarbeitungstemperatur -10 °C bis +35 °C
Temperaturbeständigkeit dauerhaft -40 °C bis +80 °C
Lagerung kühl und trocken

Lieferformen

Art.-Nr. GTIN Länge Breite Inhalt Gewicht VE
1AR01053 4026639210531 82 mm 62 mm 900 Stück 9,3 kg 9001
1AR01113 4026639211132 82 mm 62 mm 300 Stück 3 kg 1
1: Profi-VE nicht im Anbruch lieferbar


Gewährleistung

pro cli­ma Sys­tem-Gewähr­leis­tung:
fair, trans­pa­rent & um­fang­reich

mehr