Bildgalerie Verarbeitung 4. Mauerwerksbau außen

Nur ein Band für Anschlüsse innen und außen

Anschlussband mit intelligenter, feuchtevariabler Funktionsmembran für den Anschluss im Mauerwerksbau an Fenster und Türen an angrenzende Bauteile

  • luftdicht gemäß DIN 4108-7
  • wind- und schlagregensicher außen

Für den Holzbau steht eine speziell optimierte Ausführung von CONTEGA IQ zur Verfügung.

1. außen: Band auf Blendrahmen verkleben (Mauerwerksbau)

Vor dem Einbau des Fensters CONTEGA IQ seitlich am Blendrahmen mit der unbedruckten Seite zur Leibung hin verkleben.
Verklebungen fest anreiben (PRESSFIX).

2. außen: Ecken ausbilden (Mauerwerksbau)

Damit das Band später einfach und sicher in der Fensterleibung verklebt werden kann, Eckfalten wie hier gezeigt herstellen.

3. außen: Enden verkleben (Mauerwerksbau)

Für eine konsequente Luft- bzw. Winddichtung Anfang und Ende von CONTEGA IQ mit einem Streifen DUPLEX miteinander verkleben.

4. außen: Band umlaufend in Leibung verkleben (Mauerwerksbau)

Fenster in Leibung einbauen, anschließend auf der Leibung ca. 5 mm breite Kleberaupe vom Anschlusskleber ORCON F im engen Zickzack umlaufend auftragen und Band luft- bzw. winddicht in den Kleber legen.
Auf luft- bzw. winddichte Ausbildung der Ecken achten.