Bildgalerie Verarbeitung 3. Mauerwerksbau innen

Nur ein Band für Anschlüsse innen und außen

Anschlussband mit intelligenter, feuchtevariabler Funktionsmembran für den Anschluss im Mauerwerksbau an Fenster und Türen an angrenzende Bauteile

  • luftdicht gemäß DIN 4108-7, SIA 180 und OENORM B 8110-2
  • wind- und schlagregensicher außen

Für den Holzbau steht eine speziell optimierte Ausführung von CONTEGA IQ zur Verfügung.

1. innen: Band auf Blendrahmen verkleben (Mauerwerksbau)

Vor dem Einbau des Fensters CONTEGA IQ seitlich am Blendrahmen mit der unbedruckten Seite zur Leibung hin verkleben.
Mit pro clima PRESSFIX fest anreiben.
Auf ausreichenden Gegendruck achten.

2. innen: Ecken ausbilden (Mauerwerksbau)

Damit das Band später einfach und sicher in der Fensterleibung verklebt werden kann, Eckfalten wie hier gezeigt herstellen.

3. innen: Enden verkleben (Mauerwerksbau)

Für eine konsequente Luft- bzw. Winddichtung Anfang und Ende von CONTEGA IQ mit einem Streifen DUPLEX miteinander verkleben.

4. innen: Band umlaufend in Leibung verkleben (Mauerwerksbau)

Fenster in Leibung einbauen, anschließend auf der Leibung ca. 5 mm breite Kleberaupe vom Anschlusskleber ORCON F im engen Zickzack umlaufend auftragen und Band luft- bzw. winddicht in den Kleber legen.
Auf luft- bzw. winddichte Ausbildung der Ecken achten.